Augmented Reality – Der Wow-Effekt

Wenn sich mit Hilfe des Computers die reale und die virtuelle Welt vermischen, spricht man von Augmented Reality oder Erweiterter Realität. In Echtzeit werden in ein reales Kamerabild  virtuelle Textinformationen, Grafiken oder gar Animationen eingeblendet. Ein bekanntes Beispiel aus dem Alltag: Bei Fußballübertragungen im Fernsehen kann beim Freistoß die Entfernung vom Ball bis zur Freistoßmauer mittels eines Kreises dargestellt werden. Auch beim American Football werden bei Übertragungen für den Fernsehzuschauer zu Hause oft virtuelle Hilfslinien eingeblendet.

Die neuen Generationen der Tablet-PCs (z.B. iPad) mit eingebauten Gyrosensoren können die Position und Bewegung der Hardware im Raum messen und diese Parameter auf den Betrachtungsblickwinkel der virtuellen Realität übertragen.

Einsatzmöglichkeiten für Augmented Reality:

  • World Wide Web (Produktvisualisierungen / Shopping / spielerische Anwendungen)
  • Anwendungen am Point of Sale (im Geschäft, auf Messen)
  • Medizin (z.B. Training und Simulation, virtuelle Anweisungen)
  • Wartung und Reparatur (z.B. Einblendung von Reparaturschritten)
  • Navigation / mobile Applikationen (z.B. Nearest Tube oder  New York Nearest Subway)
  • Tourismus (Daten zu Points of Interest über Mobiltelefone mit Kamera) – z.B. mit LAYAR

Hier sind zwei interessante Videos zur Verdeutlichung, was Augmented Reality ist und was es kann ... viel Spaß dabei! 

 

 


Ich sehe was ...

Auf der Rückseite unserer Leistungs-Broschüre können Sie Augmented Reality live und in Farbe erleben! Sie können Sie über unser Kontaktformular anfordern - oder vereinbaren Sie einfach einen ersten Kennenlern-Termin, bei dem wir Ihnen unsere Broschüre - zusammen mit einem leckeren Obstkorb - einfach mitbringen. 

Und für alle, die die Neugier quält - hier gibts die Rückseite unserer Broschüre zum Download! Einfach ausdrucken und die Hinweise beachten! 


Ich berate Sie gern:

Marc Herling

Projektleitung Multimedia
+49 (0) 2662 96987-14

Skype